SAFE Prüfungsablauf

Folgende Tests an Schnittschutzhosen werden im Rahmen der Vergabe des Labels SAFE durchgeführt:

  • 4 Schnittschutztests an 2 Hosen (Sicherheitsreserve der Hose wird erfasst und veröffentlicht)

Nach einmaligem Waschen der Schnittschutzhose werden Labortests durchgeführt:

  • Wasserdampdurchgangswiderstand (DIN EN 31092)
  • Pufferwirkung gegenüber flüssigem Schweißtransport (Hohenstein Methode)
  • Höchstzugkraft und -dehnung
  • Durchstichkraft (DIN EN 863)
  • Wasserdichtigkeit (DIN EN ISO 20811)
  • Zieherneigung (ICI-Snagging-Box)
  • optionale Prüfungen auf Herstellerwunsch sind möglich